Programm

Nach der mehrmonatigen Zwangspause haben wir in unserem Garten eine Bühne errichtet, um zumindest unter freiem Himmel wieder Qualitätsmusik anbieten zu können.

Ab Frühjahr 2021 wollen wir dann wieder regelmäßig Konzerte machen.


13. September: THE DAD HORSE EXPERIENCE XXXXL (Gartenlesung & -konzert)

Unser Hausbanjoprediger Dad Horse Ottn hat eine ganze Band zusammengestellt, bestehend aus Ayumi Tovazzi (Geige), Michael Jungbut (E-Gitarre), Olaf Liebert (Bassgitarre) und Hanno Jannssen (Schlagzeug), um in dieser Formation erstmalig das musikalische Universum der Dad Horse Experience in voller Mannschaftsstärke zu durchstreifen. 

Ottn liest  aus seinem Gedichtband "Kleine Fische im schlafenden Leib der Menschheit".

mehr dazu

 

Tickets für 10/15/25 € I Einlass 16:00 h

Begrenzte Plätze, Voranmeldung erforderlich!

 

A U S V E R K A U F T !

 



27. September: SKUPA (Gartenlesung & -konzert)

Den mutmaßlich letzten Seufzer des Sommers wird dann SKUPA in unserem Garten ertönen lassen: Balkan-Flamenco-Fusion aus Bremen mit  Birgit Hoffmann (Geige),  Jan-Willem Overweg (Tuba), Hendrik Jörg (Flamenco-Gitarre) und  Gert Woyczechowski (Percussion)

Literarisch wird die Veranstaltung dominiert von Texten zum ewigen Thema: "Die Stoßstange als Anfang allen Lasters," präsentiert von Otium, dem Verein zur Förderung des Müßiggangs.

mehr dazu / noch mehr dazu

 

Tickets für 10/15/25 € I Einlass 16:00 h

Begrenzte Plätze, Voranmeldung erforderlich!