Programm


3.&4. März - EUGENE CHADBOURNE & SCHROEDER

"Doc Chad" kehrt zurück.

Avantgarde-Legende Eugen Chadbourne hat sich seit den 70er Jahren von Rock 'n' Roll über Feie Improvisation bis zu Country & Bluegrass bewegt.

Und wieder zurück. Und kreuz & quer. Der "rebel under rebels" spielte  u.a. mit John Zorn, Fred Frith, Violent Femmes, Turbonegro zusammen. Sein Spiel auf Gitarre, Banjo oder Laubrechen ist gleichermaßen geprägt von musikalischer Virtuosität & anarchischem Humor. 

 

Nach dem fulminanten Schule 21-Konzerten 2018 und 2019 kommt Chadbourne erneut in der spektakulären Paarung mit dem Hannoveraner Schlagzeuger SCHROEDER zu uns und zwar gleich an zwei aufeinanderfolgenden Abenden in der Reihe Schmelztiegel Hemelingen.

Beginn jeweils 20 h, Einlass 19:30 h

wg ÖVNP-Streik am Freitag, geben wir euch 30 Minuten extra!

 

Freitag, 3. März - AUSVERKAUFT

Samstag, 4. März - Reservierung empfohlen


15. April - MELVIN HAACK

Liedermacher & Ex-Mathelehrer

Melvin ist ein Feinschmecker der gesungenen Buchstabensuppe. Nimmt die Klampfe und haut rein: Ein verbrannter Toast genügt, um die Weltformel zu servieren.

Salto Wortale, Ablachen & Gefühle zur Gitarre. Ein rasanter Galopp durch die Wortfelder zwischen Amrum und Australien, ein bisschen Glitzer gibt es vielleicht auch. Dieses Programm ist für ein junges, smartes Publikum geeignet; pensionierte Lehrer*Innen sind willkommen.

 

Erste Veranstaltung unserer neuen Kleinkunstreihe:

Sonnenstudio Hemelingen.

 

Beginn 20 h, Einlass 19:30 h Reservierung empfohlen