Programm


28./29. Juni - The Dad Horse Experience

Seit über zehn Jahren macht Banjoprediger Dad Horse Ottn die Welt unsicher und den Himmel interessanter.

An zwei aufeinanderfolgenden Abenden im Juni wird Dad Horse unter dem Motto Kein Spaß die Schleusen der wohnzimmerlichen Bühne in der Schule 21 und die seines von allen Lagen des Lebens gegerbten Herzens öffnen und u.a. neue Stücke bringen, bei denen sich z.B. Peter Kraus, Manfred Krug und Aleister Crowley in ein- und derselben Strophe wiederfinden werden.
Mehr dazu
Beginn jeweils 20 h, Einlass 19:30, Eintritt AK: 12/8 €, VVK: 10/6 € I Tickets


Reihe Lo-Fi School for Sinners & Saints


16. August - Hymn for Her

Mehr dazu demnächst


30. September - Eugene Chadbourne & Schroeder

Mehr dazu rechtzeitig


30. November - Willy Tea Taylor

Mehr dazu zeitnah